11. Januar 2017

Exotischer Hirsch

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Constantin Fischer interpretiert für dieses Gericht das klassische Wildragout mit exotischer Würze neu. ZUTATEN Für das Wildragout 800g […]

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]csm_01-exotischer-hirsch-c-constantin-fischer-2640_1ab730aa24[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Constantin Fischer interpretiert für dieses Gericht das klassische Wildragout mit exotischer Würze neu.

ZUTATEN

Für das Wildragout
800g Tafelspitz vom Hirsch
150g Speck
1 Zucchini
250g Fisolen
1 kleinerKopf Weißkraut
1/4l Rotwein
1EL Roh-Zucker
1EL Tomatenmark
Sojasauce
2TLMango-Curry Gewürzmischung
Salz
Pfeffer
Sesamöl
Olivenöl

Für den Reis
Tasse Reis
Salz

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]ZUBEREITUNG

      1. Den Speck in Würfel schneiden. Den Tafelspitz in ca. 1 cm starke Streifen schneiden.
      2. Zuerst den Speck in einer Pfanne anbraten, dann Hirschstreifen dazugeben und kurz scharf anbraten und in einem Teller beiseite geben. Mit Rotwein aufgießen, Tomatenmark und Zucker beigeben und einköcheln lassen.
      3. Weißkraut in Rauten schneiden, Zucchini vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden, Fisolen putzen. Das Gemüse mit dem Hirsch in die Pfanne zur Sauce geben und 5 Minuten köcheln lassen. Etwas Sojasauce sowie Mango-Curry beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln.
      4. Reis laut Verpackungsangabe in leicht gesalzenem Wasser kochen.
      5. Auf einem flachen Teller anrichten (siehe Foto).
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]