Warning: strlen() expects parameter 1 to be string, array given in /home/yc296nap/www/home/wp-content/plugins/fusion-builder/inc/class-fusion-builder.php on line 1760
15. Juni 2016

Hüfte / Cassis / Pilz

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Zu Tatar und Steak gesellen sich ein luftig-fruchtiger Espuma und knackige Pilze. ZUTATEN Für das Hüftsteak: 4 Dry-Aged-Hüftsteaks […]

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]csm_HU__FTE_CASSIS_PILZ_01-AM_3fa474e894[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Zu Tatar und Steak gesellen sich ein luftig-fruchtiger Espuma und knackige Pilze.

ZUTATEN

Für das Hüftsteak:
4 Dry-Aged-Hüftsteaks à 180 g
Maldon-Meersalz
Pfeffer, Erdnussöl

Für das Tatar:
400g Dry-Aged-Hüftsteak
Rosa Pfeffer
1 Orange
1 Zitrone
Maldon-Meersalz
Koriander aus der Mühle
Pfeffer, Olivenöl

Für den Espuma:
300g Griechisches Joghurt
200ml Litschi-Saft
150ml Cassis-Püree
1EL Dijon-Senf
1EL Rohzucker
Tonkabohne
Salz, Pfeffer
Arganöl

Für die Pilze:
500g braune Champignons
1 Knoblauchzehe
1Zweig(e) Koriander
Salz, Langpfeffer
Sesamöl
Olivenöl[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 100 °C vorheizen. Die Hüftsteaks in etwas Erdnussöl von allen Seiten anbraten und anschließend für 1,5 Stunden in einer ofenfesten Form in den Ofen geben.
  2. Das Fleisch für das Tatar in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Rosa Pfeffer leicht zermahlen und mit etwas Abrieb von der Zitronen- und der Orangenschale in die Schüssel geben. Saft der Orange, Olivenöl, Koriander aus der Mühle und Pfeffer beigeben und alles zusammen gut verrühren. Das Tatar erst kurz vor dem Servieren salzen.
  3. Joghurt, Litschi-Saft, Cassis-Püree, Senf, Zucker, Abrieb von der Tonkabohne, Arganöl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und alle Zutaten schön glatt rühren. Die Masse in eine iSi-Flasche füllen, 1-2 Kapseln aufschrauben und, den Syphon gut schütteln.
  4. Champignons vierteln und mit dem in Scheiben geschnittenen Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Sesamöl anbraten. Hitze abdrehen, die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren den Koriander schneiden und mit etwas Olivenöl über die Pilze geben.
  5. Alle Komponenten auf einem flachen Teller anrichten (siehe Foto), mit dem Salat garnieren und mit etwas Olivenöl beträufeln. Das Fleisch abschließend mit Maldon-Meersalz und Pfeffer bestreuen.
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]