8. Februar 2017

Kalbsniere / Glasnudel

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Feine Innereien mit asiatischer Note kombiniert mit knackigem Gemüse. ZUTATEN Für die Kalbsniere: 2 Kalbsnieren mit Fett 1 […]

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Feine Innereien mit asiatischer Note kombiniert mit knackigem Gemüse.

ZUTATEN

Für die Kalbsniere:
2 Kalbsnieren mit Fett
1 weiße Zwiebel
1Scheibe Ingwer
3Zweige Thymian
Salz
Pfeffer

Für das Gemüse:
250g Zuckerschoten
1 Brokkoli
1/8l Weißwein
Sojasauce
1 Sternanis
1 Zimtstange, 3-4 cm
Salz
Pfeffer
Koriander aus der Mühle

Für die Glasnudeln:
1Pk. Glasnudeln
Olivenöl[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]ZUBEREITUNG

      1. Die Niere vom Fett befreien, das Nierenfett langsam in einer Pfanne auslassen und in eine Tasse geben. Die Nieren in Scheiben schneiden und in etwas Nierenfett von beiden Seiten kurz anbraten und auf einen Teller geben.
      2. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in der selben Pfanne etwas anrösten. Anschließend mit gehacktem Ingwer und gezupftem Thymian über die Niere geben und aromatisieren lassen.
      3. Gemüse waschen und den Brokkoli in nicht zu große Stücke schneiden. Anschließend kurz scharf mit etwas Fett in einer Pfanne anbraten. Gewürze beigeben und mit Weißwein und Sojasauce ablöschen. Die Niere beigeben, alles kurz köcheln lassen und beiseite stellen. Salzen und pfeffern und Koriander aus der Mühle dazugeben.
      4. Glasnudeln kurz laut Verpackungsangabe kochen. Abgießen und einen guten Schuss Olivenöl beigeben.
      5. Die Nudeln gemeinsam mit dem Gemüse und den Nieren auf einem Teller anrichten.
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]