21. Oktober 2016

Lammkrone / Mangosauce

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Eine zarte Lammkrone mit Sojabohnen und fruchtig-exotischer Sauce als Begleiter. ZUTATEN Für die Lammkronen 800g Lammkronen geputzt 2Zweig(e) […]

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]csm_lammkrone-1-c-constantin-fischer-2640_0a01739630[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Eine zarte Lammkrone mit Sojabohnen und fruchtig-exotischer Sauce als Begleiter.

ZUTATEN

Für die Lammkronen
800g Lammkronen geputzt
2Zweig(e) Rosmarin
Pil Pil Gewürzmischung
etwas Salz
etwas Erdnussöl
1EL Butter

Für die Sojabohnen
480g eingelegte Sojabohnen
6Stück in Olivenöl eingelegte getrocknete Tomaten
1Stück Zitrone
1Stück Tonkabohne
etwas hochwertiges Olivenöl
etwas Salz

Für den fruchtigen Teil und die Sauce
24Stück helle Weintrauben
4Stück Pflaumen
200ml Karotten-Mango-Saft (70% Karotte, 30% Mango)
etwas hellen Weinessig
etwas Zitronenpfeffer
etwas Salz[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]ZUBEREITUNG

  1. Backrohr auf 100 Grad vorheizen. Die Lammkronen in eine Ofenform geben und für 40 Minuten bei 100 Grad erwärmen. Anschließend in einer Pfanne mit etwas Erdnussöl, Butter, Rosmarin und Pil Pil schonend rosa braten.
  2. Die Sojabohnen gut waschen und abtropfen lassen, anschließend in eine Schüssel geben. Die in Olivenöl getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit dem Abrieb einer Zitronenschale, gutem Olivenöl und dem Abrieb einer halben Tonkabohne versehen, unterrühren und ziehen lassen.
  3. Karotten-Mango-Saft in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Die Flüssigkeit sollte auf ein Drittel reduzieren werden. Mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken.
  4. Weintrauben und Pflaumen waschen und trocken tupfen. Weintrauben halbieren. Pflaumen ebenfalls halbieren, Kern entfernen und in dünne Spalten schneiden. In eine Schüssel geben und für das Anrichten zur Seite stellen.
  5. Auf einem flachen Teller mit der Karotten-Mangosauce anrichten. Die Gewürzbutter vom Anbraten über das Gericht träufeln.
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]