15. Juni 2016

Rinderfilet / Burrata

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Zwei italienische Klassiker vereint in einem Gericht? Carpaccio trifft auf frische Burrata. ZUTATEN Für das Filet: 240g Rinderfilet […]

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]csm_rinderfilet_burratta_01-AM_3533c7dbb8[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Zwei italienische Klassiker vereint in einem Gericht? Carpaccio trifft auf frische Burrata.

ZUTATEN

Für das Filet:
240g Rinderfilet
Salz
Pfeffer
Mildes Olivenöl

Für die Burrata:
2 Stück Burrata
kleines Basilikum
Salz
Pfeffer
bunte Kornblumen, Bütenblätter (erhältlich bei Spiceworld)
Olivenöl[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]ZUBEREITUNG

  1. Das Rinderfilet in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden und auf dem Teller flach auflegen.
  2. Die Burrata mit den Fingern zerzupfen und auf dem Teller anrichten. Das Filet und die Burrata mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Basilikum und die Blütenblätter der Kornblumen auf die Burrata geben.
[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]