Ofenkartoffel / Rosa Rind
25. Mai 2017

Ofenkartoffel / Rosa Rind

Einfache und g’schmackige Kreation von Constantin Fischer, das Fleisch kann man schon am Vortag vorbereiten.

ZUTATEN

Für das Steak:

500g Herzzapfen Dry Aged (Onglet oder Hanging Tender)
Salz
Kokosöl
Olivenöl

Für die Kartoffeln:

4 Ofenkartoffeln

Für die Sauce:

2 Zucchini
4 Strauchtomaten
125g Fetakäse
3 Stiele Koriander
2 Zweige Rosmarin
1 Knoblauchzehe
1 TL Apfelessig
1 EL Birken-Zucker
Salz
Zitronenpfeffer
Olivenöl
Erdnussöl

Zubereitung

  1. Für das Dry Aged Onglet den Backofen auf 100°C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene geben und darunter ein Abtropfblech einlegen. Das Fleisch in einer Pfanne mit etwas Kokosöl von beiden Seiten 2x anbraten. Fleisch aus der Pfanne auf das Gitter legen und für 1 Stunden im Ofen garen lassen. Leicht salzen in Alufolie wickeln und kühlen lassen.
    (Diesen Schritt können sie auch schon am Vortag machen.)
  2. Die Kartoffeln in Alufolie wickeln und bei 200 °C 90 Minuten im Backofen garen.
  3. Die Tomaten über eine feine Reibe in eine Schüssel reiben, sodass am Schluss nur mehr die Haut der Tomate überbleibt. Die Zucchini vierteln und das Kerngehäuse aus der Zucchini schneiden, in ca. 5×5 mm große Würfel schneiden, diese in einer sehr heißen Pfanne mit etwas Erdnussöl, Rosmarin und Knoblauch anbraten. Anschließend mit dem gehackten Koriander zur Tomatensauce in die Schüssel geben. Birken-Zucker, Essig, Pfeffer und Olivenöl beigeben, verrühren. Den Feta in kleine Würfel schneiden beigeben und noch mit etwas Salz abschmecken.
  4. Alle Komponenten gemeinsam anrichten und beim Servieren noch nach Lust und Laune mit frischen Kräutern bestreuen…
<