Rosa Tafelspitz vom Grill
8. August 2018

Rosa Tafelspitz vom Grill

Das Fleisch wird 48 Stunden roh mariniert und wird dadurch besonders aromatisch.

ZUTATEN

Für den Tafelspitz:

800g Tafelspitz
4 Rindermarkknochen

Für die Zucchini:

2 Zucchini
Salz
Koriander aus der Mühle
Zitronenpfeffer
Olivenöl
frischer Dill

Für die Tomaten:

250g kleine Strauchtomaten
Salz

Für den Dip:

250g Feta
100g Sauerrahm
1EL Dijonsenf
1 Zitrone
Muskat
3 Salbeiblätter
4 Blätter Pfefferminze
Salz
Olivenöl

Zum Servieren:

Blutampfer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Backofen auf 100 °C erhitzen. Den Tafelspitz salzen und am Grill (alternativ in einer sehr heißen Grillpfanne) von beiden Seiten zweimal anbraten. In eine feuerfeste Form geben und bei 100 °C für 2 Stunden im Backofen fertig garen lassen. Vor dem Servieren werden die Rindermarkknochen in einer Pfanne langsam gebraten und leicht gesalzen.
  2. Die Zucchini längs in ca. 3 mm starke Stücke schneiden. Auf dem Grill (alternativ in einer sehr heißen Grillpfanne) von beiden Seiten grillen bis sich ein schönes Muster ergeben hat. Leicht salzen, mit Zitronenpfeffer bestreuen, etwas Dill darüber zupfen und mit Olivenöl beträufeln.
  3. Feta, Sauerrahm, Senf mit etwas Abrieb von der Zitronenschale und Muskat in eine Schüssel geben und gut verrühren. Salbei und Minze fein hacken und mit Olivenöl beigeben. Zum Schluss mit Salz abschmecken.
  4. Die Tomaten waschen, in feine Scheiben schneiden und mit etwas Salz marinieren.
  5. Die Kräuterseitlinge in nicht zu kleine Stücke schneiden, die Knoblauchzehe halbieren und beides gemeinsam in einer Pfanne mit etwas Erdnussöl kurz anbraten. Zur Seite stellen, salzen und Zitronenpfeffer beigeben, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  6. Zum Servieren ein paar Blätter Blutampfer über das Gericht geben und mit Olivenöl beträufeln.